Zum Inhalt springen (Enter drücken),
Zum Kontakt,
Suchfeld fokusieren,
Zur Inhaltsübersicht,
,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Owen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Teck
Owen
Teck von Oben
Rofdeln
Teckblick

Jahresrückblick

icon.crdate19.12.2023

Frühling, Sommer, Herbst und Winter - Lassen Sie uns gemeinsam auf das vergangene Jahr zurückblicken!

Begrüßung des neuen Jahres

An den Standorten in der Schießhüttestraße und an der Kreuzung Kirchheimer Straße/Steigstraße (ugs. Demokratenloch) wurden unsere BürgerInnen sowie Gäste mit der „Owen 2023“- Leuchtschrift, umgesetzt durch den AK Stadtmarketing, begrüßt.

Kunst im Rathaus: „Schwäbische Alb“

Rosa Löffler war schon als Kind von der Farbkraft und dem Wandel in der Natur begeistert und lässt ihre Begeisterung in ihre Werke einfließen.

Startschuss für Owen 2035: Perspektiven gestalten

Im Januar startete der Bürgerbeteiligungsprozess zur Fortschreibung unseres Gemeindeentwicklungskonzepts „Update Owen 2025“ zur „Perspektive Owen 2035„. Moderativ wird dieser von der Bürogemeinschaft Sippel | Buff aus Stuttgart und fachlich durch das Büro m-quadrat aus Bad Boll begleitet. Gestartet wurde mit einer Online-Umfrage, deren Ergebnisse im Frühjahr in der Auftaktveranstaltung vorgestellt wurden. In der nachfolgenden Perspektivwerkstatt am 10. Mai wurde mit interessierten BürgerInnen zunächst bei einem Stadtspaziergang die Themen angetippt und anschließend gemeinsam unter der fachlichen Begleitung zu Handlungsschwerpunkten erörtert. Sie flossen in den Entwurf zur Fortschreibung ein, der die Basis der Klausurtagung im Juni und einer weiteren Sitzung des Gemeinderates im Oktober darstellte. Die Ergebnisse wurden im Rahmen von „Owen informiert: Bürgerinformationsveranstaltung zur Stadtentwicklung 23/24 & Update Owen 2035“ vorgestellt.

Sonderausstellung im Geschichtshaus: „Fehde und Krieg“

Die Sonderausstellung bis Ende März zeigte, wie Burgen geplant sind, um sich verteidigen zu können und welche Burgen besonders häufig Orte von Auseinandersetzungen waren. Als Highlight konnten sich Kinder im Armbrustschießen ausprobieren.

Owen blüht gemeinsam auf

Zum Frühlingsstart hat der AK Stadtmarketing wieder dazu aufgerufen, die Weinkistchen oder ein anderes Pflanzgefäß frühlingshaft zu bepflanzen. Als Erkennungsfaktor für alle Mitmachenden gab es bei unseren teilnehmenden Händlern Blume & Stil, Knapkon, Nahkauf und Wunderlich Hasen-Gartenstecker zu erwerben. Diese waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Ganz nach Mörikes Gedicht flatterten bis zur Osterzeit und teilweise länger durch Owen bunte Bänder!

Vogel Frieda: „Endlich ist sie da!“

Im Kindergarten in der Bahnhofstraße ist im Frühjahr das große Spielgerät „Vogel Frieda“ eingezogen, auf das sich die Kinder schon lange gefreut hatten. Highlights sind ihre vielfältigen Spiel- und Klettermöglichkeiten, auch mit den Wipptieren sowie die Sandbaustelle.

Kunst im Rathaus: „Wie wir´s sehen“

„Gut, wir malen“ ist der Ansatz der Malschule bei Hanni Derr oder auch allein zu Hause. Eine Gemeinschaftsausstellung von Carmen Feicke, Heidrun Goebe, Lucia Metzger, Tina Kulhanek und den Nachwuchskünstlern Joshua Feicke und Felix Kulhanek.

Owener Maientag

Der diesjährige Maientag fand aufgrund des anhaltenden Regens am Wochenende zuvor an der Teckhalle statt. Der Titel der Aufführung der Schulkinder passte sich diesem an. „Ein Wettermärchen“ begeisterte die Zuschauer. Im Anschluss luden die Spielstraße und die Wurstwalze zum Spielen und Toben ein. Letztere feierte 2023 ihr 100-jähriges Jubiläum. Das Wetter-Team der Landesschau im SWR begleitete den Musikverein beim „Wecken mit Musik“ bis zum Bändertanz im Schulhof.

Wappen und Pflanzbeete schmücken den Ortseingang

Das Wappen am Fußweg zum Teckhallenparkplatz sowie die Pflanzbeete begrüßen BürgerInnen und Gäste, die von Dettingen kommen, mit einem bunten Blumengruß.

Sanierung Wehrbachstraße 8, ehemaliges Schlösslespfarrhaus

Anfang Juni wurde die Sanierung des ehemaligen Schlösslespfarrhauses abgeschlossen. Durch Überarbeitung und Austausch der Fenster inklusive der Klappläden sowie der Dämmung der obersten Geschossdecke wurde die Energieeffizienz des Gebäudes gesteigert. Parallel dazu wurden Fassadenanstricharbeiten sowie ein Renovierungsanstrich des Dachgesimses durchgeführt.

Stadtradeln

Zum zweiten Mal hat die Stadt Owen an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ teilgenommen. Ziel war es, im Aktionszeitraum vom 17.Juni bis 07.Juli so viele Kilometer wie möglich zu sammeln. Dies konnte alleine oder im Team bewerkstelligt werden. Insgesamt fuhren 49 RadlerInnen 13.007 km und vermieden 2 Tonnen CO2. Das Siegerteam „Teckradler“ konnte sich über einen Essensgutschein vom Schwabenstüble freuen.

Seniorennachmittag: Sommerfrische

Stimmungsvolles Programm mit dem CVJM-Posaunenchor zum herzhaften Mitsingen und die Bewirtung durch den Schwäbischen Albverein – Ortsgruppe Owen sorgten für einen schönen harmonischen Nachmittag. Frau Bürgermeisterin Grötzinger und Pfarrer Wassermann bereicherten das Programm. Zudem gab es „Fröhliches Bewegen“ und Informationen zum Bürgerbusle von Unser Netz e.V.

Sonderausstellung im Geschichtshaus: „Gesichter einer Stadt – Owen gestern, heute und morgen“

Gemeinsam mit dem Alt-Owen Förderkreis e.V. zeigt die Sonderausstellung Owens Veränderungen im Stadtbild und im Alltag auf, wirft gleichzeitig aber auch einen Blick in die Zukunft. Das gemeinsame Beisammensein bei der Eröffnungsfeier am 02.Juli fand im Garten des Geschichtshauses an der Lauter statt. Gemeinsam mit dem Alt-Owen Förderkreis e.V. zeigt die Sonderausstellung Owens Veränderungen im Stadtbild und im Alltag auf, wirft gleichzeitig aber auch einen Blick in die Zukunft. Das gemeinsame Beisammensein bei der Eröffnungsfeier am 02.Juli fand im Garten des Geschichtshauses an der Lauter statt.Gemeinsam mit dem Alt-Owen Förderkreis e.V. zeigt die Sonderausstellung Owens Veränderungen im Stadtbild und im Alltag auf, wirft gleichzeitig aber auch einen Blick in die Zukunft. Das gemeinsame Beisammensein bei der Eröffnungsfeier am 02.Juli fand im Garten des Geschichtshauses an der Lauter statt.

Owen feiert: Owener Stadtfest

Nach vier Jahren, davon zwei Jahre Planungszeit, hießen unsere Vereine gemeinsam, mit Unterstützung der Stadtverwaltung, die OwenerInnen und ihre Gäste zwischen Rathaus- und Marktplatz herzlich willkommen. Erstmalig mit neuem Konzept, bei dem alle Vereine in eine Kasse wirtschaften. Das ermöglichte auch die vereinsübergreifende Zusammenarbeit bei den verschiedenen Ständen. Neu war auch, die Bezahlung mit Wertmarke für die Besucher des Festes und das erweiterte Angebot durch die geöffnete Beteiligung von Gewerbetreibenden. Im Nachgang lässt sich auf ein gelungenes Stadtfest mit Musik, Spaß und breitem kulinarischem Angebot zurückschauen.

Schulsozialarbeit an der Sibylle-von-der-Teck-Schule

Seit Juli verstärkt Carmen Gelmar als Schulsozialarbeiterin das Schulkollegium. Sie unterstützt und begleitet einzelne Schüler und Schülerinnen und arbeitet dabei eng mit den LehrerInnen sowie den Erziehungsberechtigten zusammen.

HOCHGEHBERGE-Tour „hochgehadelt“ nominiert als „Deutschlands schönster Wanderweg“ – Auszeichnung 4. Platz

Unter über 100 eingereichten Wanderwegen wurde der >>hochgehadelt<<, der als Rundwanderweg entlang der Albtraufkante von der Burg Teck zum Breitenstein und über Bissingens Streuobstwiesen wieder zurück zum Ausgangspunkt am Hörnle führt, als einer von 15 Wanderwegen nominiert. Insgesamt haben rund 45.000 Wanderer aus Deutschland bei der Wahl abgestimmt und den Wanderweg auf den vierten Platz gewählt. Knapp am Siegertreppchen vorbei, hat der Wahlprozess als Dialog zur Wertschätzung und Stärkung unserer Naherholungsangebote in der Region beigetragen.

Digitalisierung der Sibylle-von-der-Teck Grundschule

Im Rahmen des Medienentwicklungsplans wurde in den Sommerferien die Medieninfrastruktur  (Netzwerkkabel, Wand-Anschlüsse, Access-Point, etc.) in den Klassenzimmern verlegt und eingerichtet. Aktuell wird die Medientechnik beschafft.

Kunst im Rathaus: Ausstellung von Markus Müller

Markus Müller hat sein oberstes Ziel erreicht, wenn sich die Betrachter beim Ansehen in seinem Kunstwerk „verlieren“, denn seine Gemälde sollen Neugierde erwecken und neue Perspektiven der Gesamtbetrachtung eröffnen

Erstes sichtbares Zeichen für den Glasfaserausbau

Ein erster sichtbarer Meilenstein für den Glasfaserausbau konnte mit der Fertigstellung des Hauptverteilers, dem PoP (Point of Presence), am Teckhallenparkplatz (Seite Bergstraße) gesetzt werden. Hier laufen künftig alle Galsfaseranschlüsse des Ortes zusammen.

SWR-Landesschau in Owen

September war Sonja Faber-Schrecklein von der Landesschau Baden-Württemberg mit ihrer Reihe: „Sonja in …“ in Owen zu Gast. Entstanden sind dazu 5 Beiträge zur Aussprache unseres Ortsnamens, der Schäferei, zur Teck, dem Whisky und der Freizeitgestaltung. Die Beiträge sind in der SWR-Mediathek abrufbar.

World Cleanup Day in Owen

Am 16.September waren zahlreiche HelferInnen unterwegs, um am World Cleanup Day, einem weltweiten Aktionstag, den Teckberg vom Müll zu befreien. Mit Unterstützung des Schwäbischen Albvereins – Ortsgruppe Owen und des Naherholungsvereins im Landkreis Esslingen konnte am Wanderparkplatz Hörnle eine Materialausgabe- und Sammelstation am eingerichtet werden. Insgesamt wurden bei der Aktion rund 50 kg Müll eingesammelt und anschließend von den Rangern fachgerecht entsorgt.

Defibrillatoren in Owen

Seit September befindet sich auch am Feuerwehrhaus ein öffentlicher Defibrillator, leicht erreichbar im Außenbereich. Er ergänzt die Standorte am Sportplatz, an der Volksbank Mittlerer Neckar eG und Burg Teck, sowie in der Teckhalle (für Besucher und Benutzer).

Preisverleihung zum Wettbewerb „Für einen lebenswerten Landkreis“: 20.000 € für das Owener Geschichtshaus

Im Rahmen der Jubiläumsjahre der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen und des Landkreises wurde ein Wettbewerb für Kommunen ausgerufen. Es sollten Projektideen eingereicht werden, die unseren Landkreis liebens- und lebenswerter machen. Diese wurden von einer Jury bewertet. Mit dem Preisgeld soll unser Geschichtshaus wieder mehr in den Mittelpunkt Owens rücken und für BesucherInnen aus Owen aber auch der Umgebung einen Ort für aktives Erleben des Miteinanders schaffen. Der Garten des Geschichtshauses macht Lust, den Ort und das Museum zu erkunden. Sitzmöglichkeiten sollen künftig dazu einladen, zu verweilen und sich an der Lauter zu treffen.

Verlängerung des Gehwegs der Kirchheimer Straße

Am südlichen Ortsende Richtung Lenningen wurde die bestehende Bebauung um 3 Doppelhäuser erweitert. So entstanden 6 neue Wohneinheiten. In diesem Zuge war es notwendig, den Gehweg entsprechend zu verlängern und mit den benötigten Versorgungsleitungen, insbesondere auch Micro-Pipes, auszustatten.

„Unser Amtsblättle“ – jetzt auch digital abrufbar

Via Teckboten-App (iOS & Android), optimiert für mobiles Lesen auf Smartphones und Tablets, und als Desktop-Browser-Lösung für stationäres Lesen am Computer ist „Unser Amtsblättle“ seit Mitte September auch digital abrufbar. Es soll bereits am Abend zuvor verfügbar sein und bietet die Möglichkeit, im Archiv direkt nach Artikeln suchen zu können.

Bürgerinformation zur Wärmeplanung

2022 hat sich die Stadt Owen gemeinsam mit den Gemeinden Dettingen und Bissingen auf den Weg gemacht, um freiwillig eine kommunale Wärmeplanung zu erstellen. Nach Abschluss der Bestands- und Potentialanalyse wurden am 28. September in der Dettinger Schlossberghalle Interessierten die Vorgehensweise und Zwischenergebnisse vorgestellt. Im Anschluss gab es die Möglichkeit, an Thementischen zur Heizung, Gebäudesanierung und Wärmeplanung ins Gespräch zu kommen!

Ausbau „Neue Straße“

Ende Oktober wurde der erste Bauabschnitt des Ausbaus „Neue Straße“ fertiggestellt. Bevor der zweite Bauabschnitt im Spätsommer 2024 startet, soll eine Verkehrszählung für die Stadterweiterung Owen West stattfinden.

Diasammlung aus dem Nachlass von Richard Holder

In über tausend Stunden ehrenamtlicher Arbeit hat sich der Alt-Owen Förderkreis e.V. mittels Katalogisierung, Digitalisierung und Archivierung der Diasammlung von Richard Holder mit rund 4.000 Bildern angenommen. Ein Ausschnitt wurde in einer Gemeinderatssitzung präsentiert.

Treppenweg Rotlehenweg/Hintere Straße

Auch wenn auf den ersten Blick nur eine einzelne Treppenstufe schadhaft schien, musste festgestellt werden, dass die gesamte Treppenanlage einer Erneuerung bedurfte. Daher hat die Gesamtmaßnahme entsprechend gedauert, konnte zum 24.10.2023 aber erfolgreich abgeschlossen werden.

Seniorennachmittag: „Goldener Herbst“

Die Sonne strahlte, als Bürgermeisterin Grötzinger zahlreiche Gäste zum Goldenen Herbst im Herzog-Konrad-Saal begrüßte und dieser gut gefüllt war. Bestens bewirtet von der Freiwilligen Feuerwehr Owen und musikalisch durch den Musikverein Stadtkapelle Owen e.V. verwöhnt, rundeten die Bürgermeisterin und Herr Pfarrer Wassermann den Nachmittag mit interessanten Beiträgen ab.

Wir sind auf Instagram!

Unter @stadtowen ist die Stadtverwaltung auf Instagram erreichbar, ein Projekt aus der „Perspektive Owen 2035“ ist damit umgesetzt. Diesen Account nutzen wir, um Sie, liebe BürgerInnen über aktuelle Geschehnisse auf dem Laufenden zu halten.

Maientagstradition soll UNESCO-Weltkulturerbe werden

Gemeinsam mit Nürtingen, Göppingen und Vaihingen an der Enz hat sich die Stadt Owen gemeinsam für das bundesweite Verzeichnis des „Immateriellen Kulturerbes“ der UNESCO beworben. Denn auch, wenn unsere Maientage an sich einzigartig sind, haben sie verbindende und prägende Elemente.

Autorenlesungen des AK Stadtmarketings

Zu Gast waren der Spiegel Bestseller-Autor Peter Prange mit seinem Roman „Der Traumpalast“ und der Kirchheimer Autor Piere Jarawan mit dem Roman „Ein Lied für die Vermissten“. Beide Autoren nahmen die BesucherInnen mit in unsichere Zeiten und Regionen und schafften ein Verständnis für die Protagonisten und spannenden Zusammenhänge vor Ort. Lange wurde sich im Nachgang im Foyer unter Bewirtung des AK Stadtmarketings zum Gehörten ausgetauscht und gemeinsam reflektiert.

Aufstockungsantrag Sanierungsgebiet „Ober-/Unterstädtle“

Bereits 2016 wurde das Gebiet „Ober- und Unterstädtle“ in das Landessanierungsprogramm aufgenommen, 2017 hat der Gemeinderat die förmliche Festlegung des Sanierungsgebiets beschlossen. Im Zuge dessen entstand ein Ziel- und Neuordnungskonzept, das einen Maßnahmenplan für das Gebiet beinhaltet. Wesentliche Ziele des 11 ha großen Sanierungsgebietes sind unter anderem die Sanierung der Teckhalle und Rathaus (mit Umbau), die Umgestaltung des Rathausplatzes und die Modernisierung privater Wohngebäude. Aktuell ist dafür ein Förderrahmen von 3 Millionen Euro (60% Landesfinanzhilfe/40% Eigenanteil der Stadt Owen) bewilligt, ein Aufstockungsantrag wurde aktuell gestellt, da der Förderrahmen fast ausgeschöpft ist.

Owen informiert: Bürgerinformationsveranstaltung zur Stadtentwicklung 23/24 & Owen 2035

Am Freitag, 01. Dezember 2023 drehte sich in Owen alles rund um die vielfältigen Themen der Stadtentwicklung: Rund 100 BürgerInnen versammelten sich zur Informationsveranstaltung, bei der auch die Ergebnisse des Bürgerbeteiligungsprozesses zu Owen 2035 vorgestellt wurden. Sie ist eines der Ergebnisse aus dem Prozess zu Owen 2035 und soll zukünftig im jährlichen Rhythmus stattfinden.

Die Krippenbauer – Krippenausstellung im Geschichtshaus

An insgesamt 4 Tagen konnten BesucherInnen des Geschichtshauses die Krippen der Hobbykrippenbauer Felice Turco und Oswald Binder bewundern. Mit rund 350 Besuchern knackte die Ausstellung den Besucherrekord an zwei Wochenenden.

Pappelallee: 27 Baumpatenschaften für den ersten Pflanzabschnitt

Die Owener Pappelallee zwischen Owen und Beuren weist aktuell einige Lücken auf. Teilweise sind die überalterten Bäume nicht mehr standsicher, weshalb die Pappelallee in den kommenden Jahren erneuert wird. Gemeinsam mit dem Alt Owen – Förderkreis e.V. und dem Obst- und Gartenbauverein Owen e.V. wurde zur Übernahme von insgesamt 27 Baumpatenschaften für den ersten Pflanzabschnitt aufgerufen. Jeder Interessierte kam dabei zum Zug. Die Rodung und Neupflanzung der Pappeln fand Anfang Dezember statt.

Bauplätze: Am Graben 12

Die beiden städtischen Bauplätze „Am Graben 12“ konnten Ende September auf den Markt gebracht werden, sodass eine Bewerbungsphase im Rahmen des Bieterverfahrens bis Ende Oktober eröffnet wurde. Nach Wertung der Gebote, konnten die Bauplätze in der Gemeinderatssitzung am 14.11.2023 an zwei Owener Familien vergeben werden.

Owener Adventsspaziergang – von Stern zu Stern

21 individuell von Owener BürgerInnen, den Kindergärten Rinnenweg und Bahnhofsstraße sowie von der Schulkindbetreuung „Schatzkiste“ gestaltete Sterne führen durch das Ober- und Unterstädtle. Entlang eines verbindenden Spaziergangs, der auch abschnittsweise begangen werden kann, können zwei Weihnachtsgeschichten, eine Legende und ein Gedicht erlebt werden. An drei Tagen lohnte es sich besonders, als unsere örtlichen Vereine Liederkranz Owen e.V. und CVJM Owen e.V. zum lebendigen Adventskalendertürchen einluden.

Digitaler Adventskalender auf der Homepage der Stadt Owen

Auch in diesem Jahr begleitet uns der Digitale Adventskalender durch die besinnliche Adventszeit. Vereine und örtliche Organisationen sowie die Stadtverwaltung haben sich für jedes Türchen etwas Besonderes einfallen lassen.

Fitness-Circle

Der Fitness-Circle an der Teckhalle nimmt langsam Gestalt an. Insgesamt entstehen 5 Sport- und 1 Multifunktionsgerät, die zum Trainieren unter freiem Himmel einladen. Im Frühjahr 2024 ist die Eröffnungsfeier geplant.

Owen West: Genehmigung der 6. Teiländerung des Flächennutzungsplanes 2015 des GVV Lenningen

Im Rahmen der Gebietserweiterung „Owen West“ ist eine Sonderbaufläche „Pflaumenäcker“ mit Zweckbestimmung Einzelhandel vorgesehen. Diese wurde im Änderungsverfahren zur 6. Teiländerung des Flächennutzungsplans ausgewiesen. Aktuell wurde vom LRA Esslingen die Genehmigung für diese Teiländerung erteilt. Zur Realisierung einer entsprechenden Bebauung bedarf es nun planungsrechtlich der Aufstellung eines Bebauungsplans.

Owener Stern: Winterlicher Gruß am Ortseingang

Der vom Bauhof gebaute und durch den AK Stadtmarketing mit Naturmaterialien gefüllte Stern begrüßt unsere BesucherInnen und BürgerInnen am Ortseingang von Dettingen kommend mit einem winterlichen Gruß.

Hinweis Filmabend „Alt-Owen“ am 28.12.2023

Im Rahmen der Digitalisierung der Bildersammlung von Richard Holder wurden auch die Filme aus dem Bestand digitalisiert. Der Alt-Owen Förderkreis e.V. lädt zu einer Movie Night am 28. Dezember um 18:00 Uhr in den Herzog-Konrad-Saal ein, bei der zwei Filme als Zusammenschnitt vieler Einzelsequenzen gezeigt werden.